Verhaltensbiologie & Führung

Mein Buch: Agil ohne Planung

Wie Unternehmen von der Natur lernen können


Das agilste Unternehmen der Welt ist die Natur und das seit Millionen von Jahren: Die Natur generiert auch in guten Zeiten Vielfalt, nutzt Chancen im Hier und Jetzt und ist anpassungsfähig für viele Optionen. So ist sie gegen disruptive und große Veränderungen im Ökosystem gewappnet – komme, was wolle!

In Unternehmen wollen wir sichergehen. Wir planen, hocken in Sitzungsmarathons und beteiligen uns an langwierigen Abstimmungsprozessen. Gleichzeitig klagen wir, zu wenig Zeit und Budget für Neues zu haben.

Mein Buch zeigt Ihnen auf, wie Sie persönlich und als Unternehmen – wie die Natur – wirklich agil werden. Klar ist:

„Wer agil sein will, muss umdenken“

Hier können Sie das Buch Agil ohne Planung bei Haufe vorbestellen. Erscheint am 23. November 2017.

Ein Buch für:

  • Führungskräfte in Mittelstand und Großkonzernen, wo klassische Entscheidungsgremien und viele Planungstools existieren.
  • Projektverantwortliche, die viel mit Planung und Planungstools zu tun haben.
  • Betroffene, die das Geplante umsetzen und mitunter an der Sinnhaftigkeit zweifeln.
  • Alle, die viel planen und die Zukunft fest im Griff haben möchten. Also alle, die meinen, das Ungewisse mit noch mehr Planung kompensieren zu können und noch genug Neugier aufweisen, mal kurz innezuhalten und sich auf Neues einzulassen.
  • Alle, die aus dem Hamsterrad der Planungsszenarien aussteigen wollen und händeringend nach neuen Lösungen für sich suchen.

Kapitel 1: Die Natur plant nicht – und ist gerade dadurch agiler als jedes Unternehmen

„Die Menschen planen wie wild. Die Natur macht einfach.“

Warum Planen für uns so wichtig ist und Eichhörnchen keine Lebensversicherung abschließen …

Kapitel 2: Die Natur floriert durch Vielfalt – Unternehmen bremsen sich durch Einfalt

„Der Mensch begrenzt sich durch Planung. Die Natur ist vielfältig handlungsbereit.“

Die Natur setzt auf Sex und den Zufall. Was hat Ambidextrie eigentlich mit Agilität zu tun? Und wieso ist Vielfalt Trumpf? …

Kapitel 3: Für die Natur gehört Komplexität zum Tagesgeschäft

„Unternehmen managen Teilaspekte und reduzieren Komplexität. Die Natur lebt und nutzt sie!“

Was Systeme lebendig macht und welche enorme Variable der „Faktor Mensch“ spielt …

Kapitel 4: Die Natur trifft schnelle Entscheidungen

„Wir Menschen wollen bloß nichts falsch machen. Die Natur macht einfach.“

Wie verlässlich ist rationales Denken gegenüber der Intuition? Warum der Autopilot-Modus ein Schuss ins Knie ist und wie wir Machbares begreifen können ...

Passend zum Buch „Agil ohne Planung“:


Und hier können Sie das Buch Agil ohne Planung bei Haufe vorbestellen. Erscheint am 23. November 2017.