Dr. Barbara Niedner

Verhaltensbiologie & Führung

9. April 2020
von Dr. Barbara Niedner

Abstand halten statt Maskenpflicht

Söder demonstrativ mit Maske im Gesicht – ist das die Vorbereitung für Maskenpflicht? Als Verhaltensbiologin bin ich gegen generelle Maskenpflicht.

Mit Mimik kommunizieren wir, schätzen ein, ob uns Menschen freundlich oder feindlich gesinnt sind, wir Lächeln und erhalten ein empathisches zustimmendes Lächeln zurück etc. Mit Masken machen wir dieses evolutionsbiologische Erbe unsichtbar!

In engen Geschäften oder Produktionsstätten mag das eine vorübergehende Lösung sein, aber bitte nicht im öffentlichen Raum, da können wir Abstand halten!

Aus der Serie #Corona #StayAtHome Ausblick in die Natur

Alle der Reihe nach: Abstand halten statt Maskenpflicht! © Dr. Barbara Niedner
Weiterlesen →

6. April 2020
von Dr. Barbara Niedner

Corona #HomeOffice Tipp 4: Gute Laune erhalten

Im #Homeoffice fehlt uns der Austausch mit Menschen im Unternehmen, das gemeinsame Lachen in Meetings und der unbewusste Augengruß mit fröhlichen Winken auf dem Flur.

Gerade in Zeiten von Corona ist es wichtig den Humor mit den Kolleginnen und Kollegen zu erhalten. Gute Laune ist gesund, hält uns fitt und hilft Krisen besser zu bewältigen.

Weiterlesen →

3. April 2020
von Dr. Barbara Niedner

Beobachten: Reden und Tun sind zwei Paar Stiefel

“Wer genauer hinschaut,
bekommt mehr mit.”

Als Verhaltensbiologin beobachte ich das Verhalten von Menschen, statt sie nur zu befragen.

In der Wirtschaft und der Psychologie werden viele Umfragen gemacht, die Inhalte werden mit Nullen und Einsen codiert. Da menschelt es viel, weil sich jede Person anders äußert, etwas anderes meint und nicht immer alles offen ausspricht. Vieles läuft unbewusst ab. Das lässt sich beobachten, aber beim Befragen nicht einfangen.

“Durch Beobachten erfassen Sie das Komplexe, Sie schulen Ihr Gespür für Situationen und das Menschliche.”

Weiterlesen →