Dr. Barbara Niedner

Verhaltensbiologie & Führung

Führungsstile

“Der Begriff Führungsstil bezeichnet ein langfristiges, relativ stabiles, von der Situation unabhängiges Verhaltensmuster einer Führungskraft, das zugleich die Grundeinstellung gegenüber den Mitarbeitern zum Ausdruck bringt.” Wikipedia

Sind Sie zufrieden mit dem Führungsstil Ihres Chefs? Fühlen Sie sich wohl, sind Sie voll dabei und engagieren Sie sich für Ihren Vorgesetzen, Team und Unternehmen oder machen Sie nur das Nötigste?

Der Führungsstil von Führungskräfte hat Auswirkung auf:

  • die Motivation, Kreativität, Zufriedenheit und Gesundheit der Mitarbeiterinnen
  • die Rendite und Wachstumsrate eines Unternehmens
  • das Image eines Unternehmes
  • die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens, wie wandlungsfähig und agil es sich an verändernde Situationen anpassen kann

Studien belegen: Gut geführte Mitarbeiter sind in der Regel zufrieden, motiviert und engagiert! Laut einer Untersuchung erzielen Unternehmen mit zufriedenen Mitarbeitern

3 bis 4 mal höhere Rendite und Wachstumsraten als vergleichbare Unternehmen!

Quelle: Fleming, J. H. et. al., Manage Your Human Sigma, Harvard Business Review, July-August 2005

Was für Führungsstile gibt es und wie wirkt sich das auf die Mitarbeiterinnen, den aktuellen Erfolg und die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens aus?

In dieser reinen Form kommen Führungsstile natürlich in der Praxis nicht vor. Interessant ist der Grad der Einbeziehung der Mitarbeiter bzw.  verhaltensbiologisch – wie die Aufmerksamkeit und Macht verteilt ist.

Führungsstile Übersicht

Autor: Dr. Barbara Niedner

Als Verhaltensbiologin und Führungskräftetrainerin in namhaften Unternehmen bringe ich die Prinzipien der Natur, die sich über Millionen von Jahren agil wandlungsfähig angepasst hat, in die digitale Ära.