Dr. Barbara Niedner

Verhaltensbiologie & Führung

Interessantes zu Rückschau-Fehlern

Wir müssen uns bewusst sein, dass unser Hirn keine verlässliche 1:1-Dokumentation darstellt. Es gibt zahlreiche Rückschaufehler, die tatsächlich gemachte Erfahrungen verzerren:
Agil ohne Planung
Wir blenden Unangenehmes aus der Vergangenheit aus, verschönern es, bauschen es auf, dramatisieren die Wahrheit und vermischen es mit Gefühlen. Das sind Erinnerungen, die wir falsch abspeichern.

Es ist sehr erhellend, sich damit näher auseinanderzusetzen! Für alle, die mehr darüber erfahren möchten, habe ich drei interessante Quellen:

  • Das trügerische Gedächtnis: Wie unser Gehirn Erinnerungen fälscht
    Die Rechtspsychologin Julia Shaw zeigt auf, wie Erinnerungsfragmente sich oft zu „neuen Wahrheiten“ zusammenfinden. Unter anderem geht sie der Frage nach, inwiefern Zeugenaussagen mit der gemachten Erfahrung übereinstimmen.
  • Der Psychologe und Nobelpreisträger Daniel Kahneman beschreibt in seinem Buch Schnelles Denken, Langsames Denken zahlreiche „Illusionen“, etwa die Höchststand-Ende-Regel, bei der wir die Dauer eines Ereignisses vernachlässigen: So schauen wir auf eine lange glückliche Beziehung mit Schrecken zurück, wenn sie ein tragisches Ende hatte. Die vielen schönen gemeinsamen Jahre vergessen wir dabei.
    Da nicke ich als Verhaltensbiologin heftig: Die Dinosaurier haben viele Millionen Jahre sehr erfolgreich gelebt und wir konzentrieren uns auf die Gründe des spektakulären Aussterbens!
  • Unsere Wahrnehmung verändert sich nach einer einmal getroffenen Entscheidung. Kinder und Kapuzineraffen verschmähen im Nachhinein eine vorher für sie gleichwertig beurteilte Variante. Das ist auch gut so, sonst würden wir ewig mit unserer schon getroffenen Entscheidung hadern, statt nach vorne zuschauen.

Auch in Unternehmen werden bestimmte Ereignisse im Rückblick überbewertet oder andere Aktivitäten unterschätzt, die dauerhaft ausbremsen und enorme Ressourcen kosten!

Agil ohne Planung
Das ist ein weiterführender Online Artikel zu meinem Buch:

Agil ohne Planung
Wie Unternehmen von der Natur lernen können
Menschen planen wie wild. Die Natur macht einfach.

Passend zum Buch meine Keynotes und Seminare:

PDF – Handelsblatt Interview “Die Natur plant nicht!”

Die Natur plant nicht und ist agiler als jedes Unternehmen

Autor: Dr. Barbara Niedner

Als Verhaltensbiologin und Führungskräftetrainerin in namhaften Unternehmen bringe ich die Prinzipien der Natur, die sich über Millionen von Jahren agil wandlungsfähig angepasst hat, in die digitale Ära.