Dr. Barbara Niedner

Verhaltensbiologie & Führung

Sozialer Status beeinflußt die Aktivität von Genen

Studie: Die soziale Rangposition eines Individuums in einer Gruppe beeinflusst die Genaktivität von Immun-Zellen. D.h. die Produktion von Proteinen aus der genetischen Information, der DNA.

Laut der Studie, lässt sich der soziale Rang eines Individums anhand der Aktivität seiner Gene zu 80%iger Genauigkeit vorhersagen!

Das ist sozusagen der KPI (Key Performance Indicator) für sozialen Status einer Führungskraft in einem Unternehmen. Also wundern Sie sich nicht, wenn Sie in Zukunft nach Ihrer Gen-Aktivität gefragt werden :)

Foto: Steve Jurvetson “Digital”, Some rights reserved Quelle: www.piqs.de.

 

Autor: Dr. Barbara Niedner

Als Verhaltensbiologin und Führungskräftetrainerin in namhaften Unternehmen bringe ich die Prinzipien der Natur, die sich über Millionen von Jahren agil wandlungsfähig angepasst hat, in die digitale Ära.